Sie sind hier

Wiedereröffnung der Tafel Neustadt-Haßloch e.V. am 22. April 2020

Gespeichert von manada am 14. April 2020 - 9:35

Ein dauerhafter Tafelbetrieb wird nur möglich sein, wenn Kunden Folgendes beachten:
- Pro Haushalt kann nur eine Person zur Ausgabe kommen.
- Es muss mindestens ein Abstand von 1,50m voneinander eigehalten werden.
- Mund und Nase sollten mit einem Mundschutz, Schal oder Tuch bedeckt werden.
- Den Kundenbeitrag bitte in Euro passend bereithalten.
- Auch bedürftige Kunden ohne Tafelausweis können zur Ausgabe kommen, Unter-
lagen können später vorgelegt werden.

Im Namen aller Mitarbeiter/Innen und Kunden möchte sich der Tafel-Vorstand ganz herzlich für den großen Einsatz der Pfälzer Lebensmittelretter bedanken insbesondere bei Gabi Schröder und Sabrina Stolarczuk für Neustadt und Anna Krämer und Sondra Keller für Haßloch.
Ein ganz besonderer Dank auch der Tagesbegegnungsstätte Lichtblick und ihrem Leiter Hans Eberhuber. Ohne das Engagement der Lebensmittelretter und des Lichtblicks wäre eine Versorgung unserer Tafelkunden nicht möglich gewesen.

Über Spenden von stabilen Papiertüten zur Verpackung der Lebensmittel würden wir uns freuen.
Rückfragen unter 0172 7540810 oder via Mail: mAdam@tanwha.de

Tags: