Sie sind hier

Tafelausweis

Sie möchten das Angebot der Tafel Neustadt-Haßloch nutzen und wohnen in Haßloch, Böhl-Iggelheim, Meckenheim, Niederkirchen oder Ruppertsberg? Dann kommen Sie bitte mit folgenden Unterlagen zur Tafel Haßloch in der Bahnhofstr. 65:

  • Alle Interessenten: Personalausweis oder Pass
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II) oder Grundsicherung: ein aktueller Bescheid, aus dem die Zahl der Haushaltsmitglieder hervorgeht.
  • Bezieher von Kleinrenten und geringem Lohn: ein Rentenbescheid bzw. eine Lohnbescheinigung und eine aktuelle Haushaltsbescheinigung sowie Kontoauszüge der letzten 3 Monate.

 

Anträge auf Tafelausweise werden jeweils
mittwochs zwischen 12:00 und 13:00 Uhr bearbeitet.

Fragen zum Ausweis und / oder
Fragen zur Lebensmittelausgabe beantworten wir Ihnen unter:
0172 7540810 oder via Mail: mAdam[ät]tanwha.de